Freie Plätze

 

Wir haben aktuell freie Plätze in unseren Kinder- und Jugendwohngruppen.

Sie haben Interesse an einem Platz in unserer Einrichtung? Wir geben Ihnen gerne persönlich Informationen zu unserem Aufnahmeverfahren.

 

Hier können Sie sich unseren "Anfrageaufnahmebogen" herunterladen.

Bei Anfragen für Inobhutnahmen rufen Sie uns bitte unter: 05151 / 99 8 99-12 an.

Welche Kosten fallen an?

Die Kosten für unsere Jugendhilfemaßnahmen  werden nach § 78a-g SGB VIII festgelegt. Grundlage der Festlegung des Entgeltes sind die in der

Leistungsbeschreibung aufgeführten Leistungen und Qualitätsstandards der Einrichtung. Unsere Tagesentgeltsätze und Fachleistungsstunden

werden jährlich mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont ausgehandelt und überprüft. Das aktuelle Entgeltblatt lassen wir Ihnen gerne zukommen.

Welche Leistungen werden erbracht?

In der Jugendhilfeeinrichtung Wendepunkt werden angeboten: Hilfe zur Erziehung und Hilfe für junge Volljährige sowie Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen.

Zwei Kinder- und Jugendwohngruppen  mit jeweils 8 Plätzen und ein Verselbständigungsbereich (Jugendwohngruppe, Außenwohngruppe) mit insgesamt 6 Plätzen

nach §34 (Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen). Nach § 41 leisten wir Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung.


Die erfahrenen Fachkräfte unsere ambulanten Hilfen agieren auf Fachleistungsstundenbasis. Grundlagen für diese Dienstleistungen bilden die Paragraphen 30 Erziehungsbeistandschaft und 31 Sozialpädagogische Familienhilfe.

Außerdem bieten wir eine Inobhutnahmegruppe nach § 42 SGB VIII mit 8 Plätzen an.

Wie kann ich mehr Details erfahren?

Unsere Leistungsbeschreibungen werden aktuell gerade überarbeitet. Sobald sie vorliegen können Sie sich die Leistungbeschreibungen zuschicken lassen.

Wenn sie möchten, können sie uns auch gerne besuchen, um einen unmittelbaren Eindruck vom „Wendepunkt“ und seinen Mitarbeiterinnen und Mitabeitern zu erhalten. Vereinbaren sie einfach einen Termin mit uns unter: 05151 - 99 8 99-0