Kinder- und Jugendwohngruppen

In den zwei geschlechtergemischten Kinder- und Jugendwohngruppen gibt es insgesamt 16 Plätze für Bewohner zwischen zehn und siebzehn Jahren.

In der Arbeit mit den Bewohnern ist uns wichtig, die pädagogischen Arbeitsweisen mit Empathie und Wertschätzung zu verbinden.

Betreuungsschwerpunkte sind unter anderem:

  • Individualität annehmen und Zukunft gestalten
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten und Förderung der Selbstständigkeit
  • Anleitung zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Bezugsbetreuersystem
  • Regelmäßige Freizeitangebote und Ferienmaßnahmen
  • Feste Tagesstruktur
  • Schulische Förderung und Hausaufgabenbetreuung
  • Intensive Elternarbeit